user_mobilelogo

Im Jahre 2002 verlor Zharalie ihr Herz an den Tanz und hat bis heute nicht aufgehört einen grossen Teil ihres Lebens dem kunstvoll ästhetischen Bewegen zu widmen. Nach der Ausbildung zur klassischen Bühnentänzerin, Schwerpunkt Ballet und Modern Dance, fokussierte sie sich auf themenspezifische Tanzweiterbildungen und ihr Schaffen als Tänzerin. Heute ist Zharalie hauptberufliche Tänzerin, Lehrerin und Choreografin und Besitzerin ihrer eigenen Tanzschule "Artem Zharalie" in Bern, sie unterrichtet dort Tribal Fusion, Oriental Dance und Modern Dance. Zudem trainiert sie Ihre Showgruppe "Artem Hereas" welche sich im Laufe der Zeit aus den besten Schülerinnen zusammengestellt hat, die Gruppe profitiert von Zharalies langjähriger Bühnenerfahrung, und konnte schon an vielen tänzerischen Projekten und Shows mitwirken. Einmal im Jahr organisiert sie zusammen mit "Artem Hereas" die grosse Show "Virtuosis".

Zharalies gilt als Pionierin was die gekonnte Verschmelzung zwischen orientalischen Tänzen und dem modernen zeitgenössischen Tanz betrifft. Ihr facettenreiches Repertoire und das Beherrschen verschiedener Tanzstile verleiht ihrem Stil und ihren Choreografien einen einzigartigen Zauber, geprägt durch dynamische und präzise Bewegungen sowie feinfühliger und treffender Musikinterpretation, vollendet in getanzte Erzählungen und poetische Bilder. Mit anspruchsvoller Tanztechnik transportiert sie Emotionen durch den Körper und die Seele hinein in den Tanz. 

www.zharalie.ch