user_mobilelogo

Die Freude an Bewegung, Rhythmus und Tanz hat Shantay im Jahre 2000 zum Orientalischen Tanz geführt.
Die grosse Vielfalt an verschiedenen Tanzstilen und das Schulen des eigenen Körpers haben sie fasziniert.
Nach 4 Jahren regulärem Kurs absolvierte sie die 2jährige Weiterbildung bei Khaled Seif in Zürich und beginnt ihre ersten Anfängerkurs zu unterrichten.
Das Tanzen wurde vom Hobby zu ihrem festen Nebenerwerb.
Nebst dem Tanz unterrichten sammelte Shantay während der letzten Jahre Bühnenerfahrung  in diversen Showgruppen / Soloauftritten und gemeinsamen Projekten mit anderen Tänzerinnen. Damit sie ihr Können weiter entwickeln kann, gehören regelmässige Workshops und Tanzweiterbildungen bei Dozenten aus dem In/und Ausland zu ihrem festen Programm.
Tanzen bedeutet für sie, selber nie stehen zu bleiben, offen für Neue Inspiration zu sein. Deshalb widmet sich Shantay nebst dem orientalischen Tanz seit 2011 auch dem Fusionbereich. Dort kann sie ihre eigenen Ideen und Accessoirs miteinbringen und ihrer künstlichen Ader freien Lauf lassen.

Sie bringt ihre Gruppe mit auf die Bühne, die aus langjährigen Schülerinnen besteht aus zwei verschiedenen Klassen.